© Altochor 2015
Nachdem das Eröffnungslied "Viva, die Stunde sei ein Fest" ausgeklungen war, begrüßte Chorleiter Alexander Maria Möck an diesem Nachmittag alle Besucher des Kapplersaales. Er sprach von dem reichen Repertoire, das sich der Altochor unter seiner vierjährigen Leitung erarbeitet hat. Unter dem Motto "Lied:gut für Jung und Alt" hat er einige Perlen aus diesem großen Repertoire ausgewählt, um so den Nachmittag im Kapplersaal mit Liedereinlagen des Altochors aufzulockern und musikalisch zu gestalten. Alexander Möck versteht es nicht nur, einen Chor wie den Altochor professionell zu führen, sondern bewegt mit seiner offenen und herzlichen Art auch das Publikum immer wieder zum Mitsingen oder zum Klatschen des Taktes bei einem einfachen Kanon: Trotz der entspannten und lockeren Atmosphäre zeigte sich der Altochor mit seinem a capella Gesang in bester Verfassung, so dass der Genuss von Kaffee und Kuchen durch den Genuss der Musik beträchtlich gesteigert wurde. Vor allem die Dynamik von ganz leise bis ganz laut beherrscht der Altochor schon sehr gut. Das folgende Bild zeigt den Altochor beim Vortrag einer Variation im Stil von Beethoven aus dem Zyklus "Die launige Forelle". Wie man an den Gesichtern erkennen kann, wird dieses Stück im Sinne von Beethoven mit tiefem Ernst und weitgehend mit voller Lautstärke vorgetragen: Auf dem Bild ist das neue Klavier zu sehen, das der frühere Sparkassendirektor, Herr Walter Ebert, kurz vor seinem Tod (14. April 2012) dem Verein geschenkt hat. Da es ein elektronisches Klavier ist, produziert es nicht nur Klaviertöne, sondern auch Orgeltöne und Glockentöne, wie wir an diesem Nachmittag hören konnten. Zum Schluss gab Alexander Möck einen Ausblick für das nächste Frühjahrskonzert. Dann will er alte Volkslieder in ganz neuer und rhythmischer Bearbeitung vorstellen. Eine Kostprobe davon gab er mit dem Volkslied "Jetzt fahrn wir übern See", das er mit dem Klavier begleitete und das dem ganzen Stück einen besonderen Swing gab. Auf diesen neuen Zyklus dürfen wir uns schon heute freuen.
Altochor
Auftritte (Historie)
Frühjahrskonzert am 17. Juni 2012
Kapplersaal in Altomünster