Altochor
© Altochor 2015

Chronik

Ab Anfang 2008 wurde die musikalische Leitung aufgrund eines Vorstandsbeschlusses an Herrn Alexander Maria Möck übertragen. Am 27. April 2008 gab er mit dem Frühjahrskonzert im Kapplerbräusaal sein erstes Debüt. Dabei stand "Die launische Forelle" im Mittelpunkt der musikalischen Darbietungen, die zugleich auch der Auftakt für die 3. Altomünsterer Kulturtage waren. Alexander Möck versteht es, einen Chor nicht nur künstlerisch sondern vor allem auch menschlich zu führen, so dass die Zahl der Frauen seitdem beständig angewachsen ist. Seine offene Haltung allen Menschen gegenüber kommt in verschiedenen Interviews deutlich zum Ausdruck und stößt immer wieder neue Entwicklungen an. In diesem Zeitraum finden zahlreiche Auftritte im Kapplersaal, zahlreiche musikalische Gestal- tungen von Gottediensten und Teilnahme an internationalem Chortreffen statt (s. unter Auftritten). Kennzeichnend ist, dass die Zahl weiblicher Chormitglieder in dieser Zeit erheblich zugenommen hat.
Ein kurzer Abriss aus der Geschichte des Altochores
1886 - 1898	 Musikverein Frohsinn 1904 - 1909	 Wiedergründung 1926 - 1939 	 Zwischen den Kriegen nach 1945	 Nach dem Zweiten Weltkrieg ab 1979 ab 1992 2005 - 2006 2008 - 2015
2008 - 2015
Mehr Details .....
Mitgliederversammlung 2011 Chor heißt jetzt Altochor Mitgliederversammlung 2015
Chronik